PLEXIGLAS® mehr als »nur« transparenter Kunststoff

FAQ

 

  Was sind warmgeformte Platten und welche Besonderheiten sind zu beachten?

 

Bei warm umgeformten Teilen werden thermoplastische Kunststoffplatten im Wärmeofen erhitzt und anschließend mit Hilfe von Holz- oder PU-Schaumformen auf die gewünschte Geometrie gebracht. Durch diesen Prozess ergeben sich Besonderheiten:
Da die Platten beim Abkühlen auf der Form noch „arbeiten“ lässt sich der Biegeradius nicht exakt einhalten und auch nicht genau vorhersagen. In der Regel sollten verformte Teile von stabilen Konstruktionen in Form gehalten oder verschraubt werden. Da Acrylglas und Polycarbonat Feuchtigkeit aufnehmen können ändert sich die Krümmung, wenn auf den Außen- und Innenflächen
eine unterschiedliche Feuchtigkeit herrscht. Prüfen Sie deshalb, ob für Ihre spezielle Anwendung verformtes Acrylglas/Polycarbonat eingesetzt werden kann.

Zurück